FAQs: Die Covid-19-Maßnahmen seit 16.4.2022 [Stand 15.4. 2022]

Seit 16.4. sind die meisten Beschränkungen für Clubs und Veranstaltungen gefallen. Was es noch immer zu beachten gilt, lest ihr hier.

Wir freuen uns, diesen Artikel endlich wieder recht kurz halten zu können.

  • Seit 16.4. muss weder bei Veranstaltungen, noch in Clubs 2G/3G kontrolliert werden.
  • Es gibt keine Maskenpflicht bei Veranstaltungen oder in Clubs.

Eine Einzige Ausnahme gibt es dennoch:

  • Bei Veranstaltungen mit mehr als 500 Besucher:innen muss ein Covid-19 Präventionskonzept vor Ort vorhanden, und ein:e Covid-19 Beauftragte:r vor Ort sein. 

Folgende Punkte muss das Präventionskonzept jedenfalls beinhalten:

  • spezifische Hygienemaßnahmen
  • Regelungen zum Verhalten bei Auftreten einer SARS-CoV-2-Infektion
  • Regelungen betreffend die Nutzung sanitärer Einrichtungen
  • gegebenenfalls Regelungen betreffend die Konsumation von Speisen und Getränken 
  • Regelungen zur Steuerung der Personenströme und Regulierung der Anzahl der Personen
  • Regelungen betreffend Entzerrungsmaßnahmen, wie Absperrungen und Bodenmarkierungen
  • Vorgaben zur Schulung der Mitarbeiter in Bezug auf Hygienemaßnahmen und die Aufsicht der Durchführung eines SARS-CoV-2-Antigentests zur Eigenanwendung.

Aktuell gilt die 2. COVID-19-Basismaßnahmenverordnung sowie die 2. Wiener COVID-19-Basismaßnahmenbegleitverordnung

Newsletter

All Clubs
Are Beautiful
Newsletter Archiv