Open Call: Co-Kurator*innen Vienna After Dark

Im November 2024 soll das internationale Konferenzformat Vienna After Dark in Wien umgesetzt werden. Im Fokus steht die soziale, kulturelle und wirtschaftliche Relevanz des Nachtlebens in Großstädten und damit die Clubkultur. 

Um die Bedürfnisse der Wiener Club- und Veranstaltungsszene bestmöglich bei der Konferenz zu Wort kommen zu lassen, startet die Vienna Club Commission ab sofort einen OPEN CALL und sucht insgesamt drei Club- und Veranstaltungsakteur*innen, die die Rolle der Co-Kuration für jeweils einen Themenschwerpunkt – Sozial, Kultur oder Wirtschaft – übernehmen (welche Themen sich im jeweiligen Schwerpunkt finden, liest du hier).

Verantwortlichkeiten

Als Co-Kurator*in wirst du eine Schlüsselrolle bei der Planung und Umsetzung der Konferenz spielen. Deine Aufgaben umfassen die Empfehlung von Speaker*innen, die kuratorische Mitgestaltung unterschiedlicher Konferenzformate sowie die Schaffung einer inspirierenden Atmosphäre für alle Teilnehmenden mit vielen Möglichkeiten zur Vernetzung. 

Anforderung und Honorar

  • Aktiv im Wiener Nachtleben: z. B. als Clubbetreiber*in, Clubmanager*in, Veranstalter*in bzw. Teil eines Veranstaltungskollektivs, DJ* bzw. Produzent*in oder Labelbetreiber*in, Performer*in, Clubmitarbeiter*in (Awareness-Person, Booker*in, Security, Servicepersonal), Betreiber*in einer Zwischennutzung mit Fokus auf Clubkultur, Teil eines Community Radios, etc.
  • Leidenschaft für das Nachtleben und Interesse an den verschiedenen sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Aspekten von Clubkultur
  • Kreativität und Ideenreichtum bei der Gestaltung von Konferenzformaten mit speziellem Fokus auf die Einbindung der in Wien tätigen Club- und Veranstaltungsakteur*innen
  • Du hast am 27.02.24 von 13:00-17:00 Uhr Zeit für einen Kick-Off-Workshop für die Konferenz
  • Das Budget für diese Tätigkeit liegt bei 1.000 Euro für ein Ausmaß von insgesamt 22,5 Stunden bis November 2024

Wie du dich bewerben kannst

Sende uns bis 19.02.24 eine E-Mail an info@viennaclubcommission.at mit den folgenden Informationen:

  • Ein paar Sätze über deine Leidenschaft für das Nachtleben und warum du diese Position übernehmen möchtest
  • Ein Beispiel oder eine Idee für ein Konferenzformat mit speziellem Fokus auf die Einbindung der in Wien tätigen Club- und Veranstaltungsakteur*innen (z. B. Podiumsgespräch, Workshop, Roundtable, Vernetzung, etc.)
  • Bevorzugter Themenschwerpunkt (Sozial, Kultur oder Wirtschaft)

Solltest du Rückfragen haben, melde dich bei uns.
Wir freuen uns auf deinen Input!

Die Vienna Club Commission befasst sich im
Auftrag der Wiener Geschäftsgruppen:

– Kultur und Wissenschaft
– Finanzen, Wirtschaft, Arbeit
   und 
Internationales
– Bildung, Jugend, Integration
   und Transparenz

Hauptfördergeberin

Wien_logo.svg_weiss
View