Vienna Club Commission

Die Vienna Club Commission (VCC) trägt der Tatsache Rechnung, dass die Wiener Club- und Veranstaltungsszene ein wichtiger Sozial-, Kultur-, und Wirtschaftsfaktor geworden ist. Diese Position gilt es zu stärken und mit einem kooperativ-wertschätzenden Umgang – auf Augenhöhe – zwischen den zugehörigen Zielgruppen in Einklang zu bringen.

Als divers-inkludierende Service- und Vermittlungsschnittstelle im Auftrag der Stadt Wien und der Wirtschaftsagentur Wien steht sie allen in Wien tätigen Akteur*innen des Club- und Veranstaltungsbereichs zur Seite.

Unter einem niederschwellig-partizipativen Ansatz gewährleistet sie dies mit Angeboten wie:

Für den Erfolg der Vienna Club Commission ist die  Zusammenarbeit mit den folgenden Zielgruppen entscheidend:

  • Betreiber*innen, Veranstalter*innen und Arbeitnehmer*innen im Club- und Veranstaltungsbereich
    Für die in Wien tätigen Club- und Veranstaltungsakteur*innen, in all ihrer Vielfalt, ist die VCC eine vertrauensvolle Erstanlauf- und Beratungsstelle. Für die stärker wirtschaftlich orientierten Unternehmen genauso wie für jene Orte, die Nischenmusik und neuaufkommenden Genres eine Bühne, unabhängig vom finanziellen Erfolg und dem gesellschaftlichen Mainstream bieten.

  • Politik und Stadtverwaltung
    Für Politik und Verwaltung ist die VCC zuverlässige Partnerin für alle Fragen rund um das Wiener Nachtleben und eine unabhängige Instanz, die Anliegen ohne Partikularinteressen an politische Akteur*innen und Beamt*innen weiterträgt. Dadurch können Themen rund um Clubkultur und Nachtwirtschaft auf die Agenda gesetzt und weiter bearbeitet werden.

  • Komplementäre Services und Interessenvertretungen
    Für komplementäre Services und Interessenvertretungen bietet die VCC eine wichtige Ergänzung mit Kooperationsmöglichkeiten zur eigenen Arbeit ohne doppelte Strukturen zu schaffen.

  • Anrainer*innen, Vermieter*innen und Hausverwaltungen
    Für Anrainer*innen dient die VCC dazu, lärm- und schmutzmindernde Maßnahmen partizipativ zu konzipieren und umzusetzen, um Konfliktpotential entgegenzuwirken.

  • Besucher*innen und Tourist*innen
    Für Besucher*innen und Tourist*innen trägt die VCC dazu bei, das Club- und Veranstaltungsangebot sichtbar zu machen und voranzutreiben.

  • Allgemeine Öffentlichkeit
    Für die allgemeine Öffentlichkeit schafft die VCC eine frei zugängliche Informationsquelle sowie mediale Aufmerksamkeit rund um Themen im Club- und Veranstaltungskontext.

Newsletter

All Clubs
Are Beautiful
Newsletter Archiv